Spiel gegen die Deichstadt Bombers: “Das Glück hat gefehlt”

010614

Die HUSKIES verloren das Freundschaftspiel gegen die Deichstadt Bombers am vergangenen Samstag Abend im Icedome Troisdorf mit 1:3 (1:0 / 0:2 / 0:1).
Obwohl wir von Beginn ins Spiel gefunden haben und durch #87 Wiegandt (#29 Bongard) mit der Führung in die erste Pause gingen, hat auf weite Strecken das Glück zum erfolgreichen Abschluss gefehlt. Ab Hälfte der Spielzeit ließen die Kräfte nach und begünstigte die Bombers, sich gute Chancen rausspielen zu können. Nicht zuletzt unserem Schlussmann #70 Schulz ist es hier zu verdanken, der uns an seinem “goldenen Tag” im Spiel hielt und weitere Gegentor verhinderte.

Durchaus eine Begegnung auf Augenhöhe, welche die Freude auf ein Rückspiel hebt. Vielen Dank an die Bombers aus Neuwied!!

Tore der Gastgeber schossen A. Köhler und 2x A. Lörsch. Strafzeiten bei uns gab es für Vallen (2″ übertriebene Härte) und #29 Bongard (2″ + 10″ übertriebene Härte) und bei den Gästen 3 kleine Strafen.